SV 07-Tennis: Herren 65 Bischofsheimer Tennissenioren auf Meisterkurs

SV 07-Tennis: Herren 65 Bischofsheimer Tennissenioren auf Meisterkurs

SV 07-Tennis Herren 65 Bischofsheimer Tennissenioren auf Meisterkurs

Überzeugender 6:0 Kantersieg gegen Tabellenzweiten

Der Herren-65-Express der SV 07 Tennisabteilung rollt weiter Richtung Meisterschaft. Im ersten Spiel nach der Sommerpause war mit den H65-Senioren der TC Biebesheim der Tabellenzweite zu Gast beim Tabellenersten, der SV 07. Somit für beide Seiten ein mit großer Spannung erwartetes Spiel, denn bei nunmehr noch 2 ausstehenden Spielen kann sich nur der Sieger Hoffnungen auf den Titel machen. Obwohl Teamchef Karl Heinz Emig die Mannschaft noch etwas umstellen musste,  präsentierten sich die Bischofsheimer topfit und ließen dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Rudi Isbrecht trat erstmals in dieser Saison wieder im Einzel an und konnte
seinen Gegner gleich mit 6:0 und 6:0 in die Schranken weisen. Auch Karl Heinz Emig und Eric Eichberger, beide noch ohne Saisonniederlage, punkteten stark und souverän mit 6:2 und 6:1 (Emig) und 6:3 und 6:1 (Eichberger). Auch der als Ersatz eingeprungene Rainer Illge stand seinen Teamkollegen nicht nach und konnte ebenso ungefährdet sein Match mit 6:1 und 6:2 gewinnen. Damit war der Tagessieg und die Tabellenführung in trockenen Tüchern und so ging man locker in die Doppelbegegnungen. Hier drückten die Bischofsheimer Fans dem nach eineinhalb Jahren Verletzungspause wieder spielenden Udo Reinheimer zusammen mit Harald Kaul die Daumen und wurden mit einem glatten 6:2 und 6:1 belohnt. Das abschließende Doppel mit Rudi Isbrecht und Karl Heinz Emig gewannen diese dann ebenso glatt mit 6:1 und 6:1 und das Team freute sich über einen in dieser Höhe nicht erwarteten Heimsieg. Zur entscheidenden Begegnung kommt es bereits in der nächsten Woche, in der die SKG Wallerstädtenn zu Gast in Bischofsheim ist und in der nun bereits ein Remis für die SV 07 zum Meistertitel reicht. -ee-
Bild: SV 07