Fußball: Jugendergebnisse vom Wochenende

Mit zwei Siegen Tabellenspitze übernommen
Die D2 hatte in der vergangenen Woche erneut zwei Spiele. Am Montag gewannen die 07er bei
VFR Groß-Gerau D3 mit 0:6. Am Mittwoch empfingen die 07er zum letzten Saisonspiel, dem vierten
Spiel innerhalb von 8 Tagen, die D3 der SKV Mörfelden. Wie bereits in den Spielen in der Vorwoche kamen die 07er  durch eine sehr gute Teamleistung zu einem 3:1 Sieg. Der Heimsieg wurde nach
Spielende gebührend gefeiert. Mit den beiden siegreichen Spielen haben sich die 07er auf Platz 1 verbessert.

8 Tore in Biebrich
02.06.2018, die F1 trat beim FV 1902 Biebrich zum letzten Mal zu einem F-Jugend Spiel an.
Vorbereitend für die neue Saison wurde das Spielfeld deutlich vergrößert.
Auf dem ungewohnten Terrain hatten die Jungs von der SV 07 zunächst Probleme mit der Raumaufteilung. Die Biebricher nutzten dies in der 4. Minute direkt aus und gingen mit 1:0 in Führung.
Eine Minute später tauchte Ali frei vor dem Tor des Heimteams auf und wurde unsanft von den Beinen geholt. Zum fälligen Freistoß trat Leo an. Der Schuß landete direkt bei Ali, der ihn nur noch über die Linie drücken musste. Es ging munter weiter. Biebrich traf ebenfalls 60 Sekunden später zur erneuten Führung.
Diese hielt aber nur zwei Minuten.  Zunächst traf Koray zum Ausgleich (8.) und dann erzielte Niko mit einem satten Linksschuss noch das 2:3 (9.). In der 10. Minute trafen die Biebricher nach toller Kombination zum 3:3. Nach der turbulenten Anfangsphase kamen beide Teams mit dem Platz besser zurecht und standen deutlich stabiler. In der zweiten Hälfte dauerte es wieder 4 Minuten bis zum ersten Treffer. Diesmal aber für die Roten. Matthew, der aus der Abwehr ins Mittelfeld vorgerückt war, erzielte mit dem ersten Torschuss gleich einen Treffer. Das 3:4 wurde nach einer guten halben Stunde wieder egalisiert. Das 4:4 war für beide Teams ein tolles Ergebnis in einem erstklassigen F-Jugend-Spiel.
Es spielten: Semih- Leo, Luca, Niko, Leandro, Ali, Koray und Matthew.