Fußball: Spielbericht der Aktiven

SC Astheim – Bischofsheim 07 3 : 3 am 7.10.2018

Die Gäste aus Bischofsheim waren von der ersten Minute an gut im Spiel. Abwehr und Mittelfeld standen kompakt und im Spiel nach vorne zeigte sich die Mannschaft stark verbessert. Die herausgespielten Torchancen wurden allerdings wie so oft in der Vergangenheit nicht genutzt. Eine Führung für die 07 er lag förmlich in der Luft. Nach einem Eckball für Astheim sprang der Ball von der Latte ins Feld zurück und wurde zur Überraschung aller zur 1 : 0 Führung für die Gastgeber in Min. 17 über die Linie gedrückt. Bischofsheim spielte aber weiter druckvoll nach vorne und erzielte durch A.AlObydy in der 21. Min. den 1 : 1 Ausgleich. Einen von J.Velten unnötig verursachten Foulelfmeter konnten die Astheimer in der 29. Min. zur erneuten Führung verwandeln. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang O. Baja aus 10 Metern der 2 : 2 Ausgleich. Einen Stellungsfehler in der Bischofsheimer Hintermannschaft nutzten die Gastgeber bereits in der 49. Min. zur 3 : 2 Führung. Bischofsheim erhöhte nochmals den Druck und belohnte sich erneut mit dem 3 : 3 Ausgleichstreffer, als nach einer von L. Leiser getretenen Ecke M. Diop per Kopf zur Stelle war. Den Gastgebern ging in der letzten halben Stunde die Kraft aus und das Spiel fand nun überwiegend in der Astheimer Hälfte statt. Den Sieg hätte der 07 er L. Leiser perfekt machen können, als er den Ball aus 16 Metern über das leere Astheimer Tor schoss. In der Schlussphase des nun hektischen Spiels verhinderte auch noch die Latte nach einem Schuss von O. Baja den verdienten Sieg der Bischofsheimer.
Bischofsheim hat sich nach einer guten Leistung durch eigene Fehler um einen verdienten Sieg gebracht.
Es spielten : S. Pfeffer, D. Hiemer ( 55.Min. M.Urhahn ), A.AlObydy, A. Rodrigues, N. Klinkicht, L. Leiser, M. Diop, O. Baja, P. Haedrich, S. Ries ( 66. Min. S. Lehmann ), J. Velten, D. Moser, F. Lang .

Die nächsten Spiele finden am Sonntag, den 14.10.2018 in Bischofsheim statt.

Um 13:00 Uhr Bischofsheim 07 II – Raunheim 07 III
Um 15:00 Uhr Bischofsheim 07 I – Nauheim 07 II