Fußball: Spielbericht der Aktiven

SV 07 Bischofsheim unterliegt auswärts
In einer hitzigen Partie, in der nicht immer der Fußball im Vordergrund stand, zieht die SV07 Bischofsheim den Kürzeren und muss sich 2:3 geschlagen geben.
Um 13:00 Uhr wurde das Gastspiel bei der Olympia in Biebesheim angepfiffen, die Hausherren warfen sogleich alles nach vorne. Die Fußballer der SV07 wussten gar nicht wie ihnen geschieht. Man konnte sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Nach einem langen Ball, eher Befreiungsschlag als Spielaufbau, wurde die Kugel von der rechten Seite auf die linke verlagert. Ali Obydy dribbelte in den gegnerischen Sechzehner und bediente Lukas Leiser mustergültig. Dieser brauchte nur noch zu vollstrecken.
Der erste Bischofsheimer Angriff brachte die 1:0 Führung. Dies war nicht abzusehen. In der Folge verloren die Gastgeber, sichtlich überrascht, den Faden. Bischofsheim riss das Spiel fortan an sich, konnte das Ergebnis zwar gut verwalten, ließ aber die letzte Konsequenz im Angriff missen. Mit einem 1:0, das so auch in Ordnung geht, verabschiedeten sich die beiden Teams in die Halbzeitpause.
Biebesheim erwischte den besseren Start und spielte druckvoll auf. Bereits in der 49. Minute konnten die Hausherren den Ausgleich erzielen. Nach einer großartigen Hereingabe war die Bischofsheimer Abwehr zu unsortiert, sodass der Biebesheimer Stürmer nur noch einschieben musste. Der kassierte Ausgleich setzte den Kickern des SV07 sehr zu. Infolgedessen waren die Räume für Biebesheim offen. So konnte in der 59. Spielminute Celal Persilioglu nach einem Solo von der Mittellinie frei zum Abschluss kommen und das Ergebnis auf 2:1 für die Hausherren stellen.
Bischofsheim reagierte darauf mit einem Doppelwechsel, Ries und Lehmann kamen für Obydy und Hädrich. Ries setzte auch sofort gute Akzente, leider ohne präzisen Torabschluss. In der 68. Minute erzielte Biebesheim dann das 3:1, ein Schuss von Ferit Özkaya wurde von der Bischofsheimer Verteidigung unhaltbar abgefälscht.
Nach dem 3:1 jedoch geriet der Fußball ein wenig in den Hintergrund, der Schiedsrichter hatte die Partie nicht mehr unter Kontrolle, nachdem er es verpasst hatte frühzeitig für Ordnung zu sorgen. Nach fast 10-minütiger Unterbrechung, in der die Mannschaften des 15:00 Uhr Spiels im Fokus standen konnte die Partie fortgesetzt werden. Bischofsheim zog die Zügel noch einmal an. In der 71. Spielminute erzielte Leiser, erneut per Kopf, den 2:3 Anschlusstreffer. Bischofsheim warf noch einmal alles nach vorne, konnte aber nicht mehr gefährlich abschließen. So bleibt es bei einer bitteren aber verdienten Niederlage für die SV07 Bischofsheim.
Es spielten: S. Pfeffer- N. Klinkicht, D. Hiemer, A. Al Obydy (S. Ries 64.), A. Rodrigues- B.M. Diop, P. Hädrich (S. Lehmann 64.), D. Bappert, B. Safdari- J. Velten, L. Leiser.
Die nächste Partie findet am Tag der deutschen Einheit statt. Bischofsheim empfängt den SC Opel. Anstoß: 15:00 Uhr.

VfR Groß-Gerau III – Bischofsheim 07 II   5 : 1
In der Anfangsphase entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften konnten ihre wenigen Torchancen nicht nutzen. Erst in der 19. Min. gingen die Hausherren mit einem unhaltbaren Weitschuss mit 1 : 0 in Führung. Die Möglichkeit zum Ausgleich vergab M.Mohr kurz vor der Halbzeit als er am Torwart der Gastgeber scheiterte. In der 50. Min. verhinderte M.Steppke im Bischofsheimer Tor mit einer Glanzparade den erneuten Rückstand. In der 66. Min. gingen die Gastgeber durch einen Schuss aus spitzem Winkel mit 2 : 0 in Führung.  Das Spiel drehte sich in der 70. Min. zu Gunsten der Gastgeber als der Bischofsheimer M. Erdem mit Gelb/Rot den Platz verlassen musste. Nur 5 Minuten später erhöhte der VfR gegen nun nachlassende Bischofsheimer auf 3 : 0.  Die Tore 4 und 5 erzielten die Gastgeber in der 78. und 82. Min. Den Gästen gelang dann in der 84. Min. durch C. Boric nur noch der Ehrentreffer. Eine höhere Niederlage verhinderte M.Steppke im Bischofsheimer Tor. Es spielten: M.Steppke, A.AlNazhan, O.Doukni, M.Erdem, M.Mohr, C.Boric ( 30.Min. E.Festa ), B.Sali, D.Kohls, P.Schlink, F.Lang, M.Urhahn.

Das nächste Spiel der zweiten Mannschaft findet am Sonntag, den  7.10.2018 um 13:00 Uhr in Gustavsburg statt